Demenz – Grundlagen der validierenden Arbeitsweise - 2020_6.12

Beschreibung Wertschätzende Umgangs- und Kommunikationsformen bilden die Basis für eine einfühlsame Pflege von Menschen mit Demenz. In diesem Kurs erhalten Sie Einblick in die validierende Arbeitsweise und erlernen die Grundlagen der einfühlenden Kommunikation.
Zielpublikum Assistenzpersonen aus Pflege und Betreuung Langzeitpflege sowie Hauswirtschaft, Gastronomie und anderen Bereichen
Ort Kurszentrum CURAVIVA BE Weiterbildung
Könizstrasse 74
3008 Bern
Kursdatum 10.03.2020
Kurszeiten 09.00–16.30 Uhr
Dauer 1 Tag
Preis 290.00
Preis Mitglied 240.00
Kursleitung
Venzago Brigitta
Handlungs-
kompetenzen
Sie
  • entwickeln eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Demenz
  • können die Bedürfnisse und das Verhalten von Menschen mit Demenz verstehen und in den Alltag integrieren
  • verstehen die Technik der Validation
  • kennen Demenzarten und deren Kernsymptome
  • kennen die Kommunikationsebenen
  • erkennen Ihre eigenen Grenzen
Inhalte
  • Lebenswelt und Biografie von Menschen mit Demenz
  • Menschsein und validierende Grundhaltung
  • Grundlagen der VA-CH® Methode
  • Demenzarten und deren Kernsymptome
  • Kommunikationsebenen und Körpersprache
  • Möglichkeiten von Aktivierungsmomenten im Tagesablauf
Methoden Referate, Fallbesprechungen, Plenumsdiskussionen, Filmeinspielungen
Anmeldung 10.02.2020