Basale Stimulation® Basiskurs - 2020_7.15

Beschreibung Neurodegenerative Erkrankungen, der frühe Alterungsprozess bei einer körper-lich/geistigen Behinderung haben für Betroffene (und Beteiligte) gravierende Folgen.
Mit dem Konzept Basale Stimulation® lassen sich bestehende Ressourcen erkennen, erhalten oder sogar neue entdecken und fördern. Durch die Anwendung können Sie Menschen darin unterstützen, ein angenehmes Körpergefühl zu erfahren. Sie finden Kommunikationswege auch dann, wenn die verbale Sprache nicht mehr möglich ist, tragen zum Abbau von Stressreaktionen bei und fördern damit das psychoemotionale Gleichgewicht der Betroffenen.
Zielpublikum Mitarbeitende aller Stufen aus Pflege und Betreuung
Ort Kurszentrum CURAVIVA BE Weiterbildung
Könizstrasse 74
3008 Bern
Kursdatum 14./20.05. | 02.06.2020
Kurszeiten 09.00–17.00 Uhr
Dauer 3 Tage
Preis 750.00
Preis Mitglied 660.00
Dozenten
Mathys Rosemarie
Ziele Sie
  • erwerben Grundlagenkenntnisse zum Konzept Basale Stimulation®
  • verstehen die neurowissenschaftlichen Zusammenhänge zu den Interventionen
  • können die im Kurs geübten pflegerischen Möglichkeiten für Betroffene situativ stimmig auswählen, ausführen, auswerten und anpassen
Inhalte
  • Begriffe, Definition, Geschichte, Konzeptentwicklung, Forschung
  • Theoretischer Hintergrund: Wahrnehmung, Bewegung, Kommunikation, die 10 Themenorientierung (zentrale Ziele/zentrale Lebensthemen), Senso-Biografie und Menschenbild
  • Pflegepraxis: Anfang und Abschluss einer Handlung (basaler Dialog), Mobilität (Aktivität – Ruhe), Körperpflege, Essen und Trinken, Positionsunterstützung, Atem unterstützende Methoden und Gestaltung der Umgebung
Methoden Kurze Inputs, Wahrnehmungsübungen und Eigenerfahrungen von Angeboten, Partner- und Gruppenarbeiten, Reflexion, Fragen und Fallbeispiele der Teilnehmenden
Anmeldung 16.04.2020