Berufsbildner/-in Praxis - 2020_3.10.2

Beschreibung Das Bundesgesetz über die Berufsbildung schreibt eine Ausbildung der Berufsbildner/-innen mit einer berufspädagogischen Qualifikation vor. Diese wird durch unser Kursangebot mit dem eidg. anerkannten Kursausweis im Umfang von 40 Kursstunden erreicht.
Die Begleitung und Betreuung von Lernenden ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Nebst spezifischen Fachkenntnissen sind pädagogische, soziale und methodische Kenntnisse und Kompetenzen erforderlich. In diesem eidg. anerkannten Kurs vermitteln wir Ihnen entsprechendes Grundlagenwissen.
Zielpublikum Berufsbildner/-innen, die FaGe (Fachfrau/Fachmann Gesundheit) und AGS (Assistent/-in Gesundheit und Soziales) ausbilden sowie weitere Interessierte anderer Berufsgruppen mit:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertige Qualifikation
  • Zwei Jahre berufliche Praxis im Lehrgebiet empfohlen
Ort Kurszentrum CURAVIVA BE Weiterbildung
Könizstrasse 74
3008 Bern
Kursdatum 25./26./27.05. | 15./16.06.2020
Kurszeiten 09.00–16.45 Uhr
Dauer 5 Tage
Preis 995.00
Preis Mitglied 895.00
Dozenten
Aebi Meister Verena
Heimann Christine
Ziele Sie
  • sind informiert über die Rahmenbedingungen, die neusten Entwicklungen in der Berufsbildung und die gesetzlichen Grundlagen
  • sind fähig, die Ausbildungsschritte systematisch zu planen, durchzuführen und zu evaluieren
  • verfügen über Grundlagenwissen, um Jugendliche und Erwachsene individuell in ihrem Lernprozess zu unterstützen und zu fördern
  • erkennen Probleme frühzeitig und leiten die nötigen Schritte ein
Inhalte Der Kurs ist gemäss dem schweizerischen Rahmenlehrplan aufgebaut:
  • Gesetzliche Grundlagen der Berufsbildung, Akteure und ihre Aufgaben, Lehrvertrag
  • Rolle als Berufsbildner/-in, Führung und Motivation
  • Grundsätze des Lehrens und Lernens, Auswahl der Lernenden
  • Vorbereiten und Planen der Ausbildung, Zusammenarbeit mit Bildungspartnern
  • Lernen im Betrieb, Lehr- und Arbeitsmethoden
  • Jugendalter, Entwicklungsaufgaben und Begleitung in der Sozialisation
  • Interventionen in schwierigen Situationen
  • Beurteilen von Lernleistungen
Methoden Die Dozierenden sind ausgewiesene Bildungsfachleute mit langjähriger Erfahrung in der Ausbildung von Berufsbildner/-innen. Sie arbeiten nach den aktuellen Methoden der Erwachsenenbildung.
Kompetenznachweis Nach lückenlosem Kursbesuch erhalten Sie den schweizerisch anerkannten Kursausweis der SBBK | Schweizerische Berufsbildungsämter-Konferenz.
Anmeldung 27.04.2020