Punkten beim Schreiben von Pflegeberichten – Die Werkstatt - T_2019_7.22.2

Beschreibung
Zielpublikum Mitarbeitende aus Pflege und Betreuung Funktionsstufen 1 und 2
Ort Kurszentrum CURAVIVA BE Weiterbildung
Könizstrasse 74
3008 Bern
Kursdatum Donnerstag, 5. September 2019
Kurszeiten 09.00–16.30 Uhr
Dauer 1 Tag
Preis 290.00
Preis Mitglied 240.00
Kursleitung
Frutig Ursula
Handlungs-
kompetenzen
Sie
  • kennen die Bedeutung des Pflegeberichts in Zusammenhang mit den dokumentationspflichtigen Anforderungen (RAI/BESA) und handeln entsprechend
  • besitzen ein erweitertes Bewusstsein in Bezug auf Ihre persönliche Wahrnehmung, Deutung, Interpretation und Dokumentation
  • formulieren Pflegeberichte verständlich, nachvollziehbar und wertfrei
  • unterscheiden zwischen Beobachtung und Interpretation
Inhalte
  • Der Pflegebericht als Instrument im Pflegeprozess
  • Der Pflegebericht als Vernetzungsinstrument
  • Unterscheidung von subjektiven Wahrnehmungen und objektiven Beobachtungen
  • Beobachten und Leistungen sichtbar machen (ausgehend von Beispielen aus der Praxis der Teilnehmenden)
  • Entwicklung eines Sinnes für konkrete, sachliche und wertfreie Ausdrucksformen in der Pflegesprache
Methoden Praxisorientierte Übungen, theoretische Inputs, Einzel- und Gruppenarbeiten, Einbezug von Wünschen, Bedürfnissen und Praxisbeispielen der Teilnehmenden
Anmeldung 05.08.2019