Altersdepression – was wir tun können - 2019_7.20

Beschreibung Wahrnehmung. Kommunikation. Mögliche Aktivierung.
Zielpublikum Mitarbeitende aller Stufen aus Pflege und Betreuung, Aktivierung sowie Verantwortliche für freiwillige Mitarbeitende
Ort Kurszentrum CURAVIVA BE Weiterbildung
Könizstrasse 74
3008 Bern
Kursdatum 21.11.2019
Kurszeiten 09.00–16.30 Uhr
Dauer 1 Tag
Preis 290.00
Preis Mitglied 240.00
Kursleitung
Müller Agathe
Handlungs-
kompetenzen
Sie
  • gewinnen Sicherheit in der Führung von Gesprächen
  • fühlen sich sicherer im Umgang mit depressiven Menschen
  • können konkrete Handlungspläne/Tagesstrukturen zur Begleitung depressiver Personen entwickeln
  • sind in der Lage, mit Ihrem neuen Fachwissen depressive Stimmungslagen zu erkennen
  • erkennen Motivationsmöglichkeiten
Inhalte
  • Unterschiede/Gemeinsamkeiten von Depression und Demenz
  • Depressive Symptome, im Speziellen bei Multimorbidität
  • Depressionsformen im Alter – Häufigkeit, Unterschiede bei Männern und Frauen
  • Umgang mit suizidalen Impulsen oder Gedanken, auch bei der Einstellung auf Antidepressiva
  • Fokussierte und einfühlsame Gesprächsführung
  • Motivations- und Aktivierungsmöglichkeiten bei depressiven Menschen
  • Einsatz und Wirkung von Antidepressiva
Methoden Referate, Plenumsdiskussionen, Übungen, Fallbesprechungen und ev. Pflegeplanung, Vorstellen von Fachbüchern für den Alltag
Anmeldung 21.10.2019